Neue Kurse „Pflanzengerecht Obstbäume schneiden“

Christoph Schnetter, Experte für Obstbaumschnitt, erklärt den Kursteilnehmer*innen den Schnitt am Jungbaum.

Reiche Blüte im Frühjahr, gesunde Früchte und ein vitaler Baum – all dies gewährleistet ein regelmäßiger Baumschnitt. Die Fördergemeinschaft regionaler Streuobstbau Bergstraße, Odenwald, Kraichgau e.V. (FÖG) hat sich dem Erhalt von Streuobstwiesen verschrieben und bietet im Winter/Frühjahr 2020 in Hemsbach/Laudenbach wieder eintägige Schnittkurse zum pflanzengerechten Schnitt von Obstbäumen an. Dabei gibt es zwei Basis-Kurse sowie einen Aufbauschnittkurs. 

 DatumOrt Kursart 
18.01.2020Laudenbach/HemsbachBasiskurs
01.02.2020Laudenbach/HemsbachBasiskurs
07.03.2020 Laudenbach/HemsbachAufbaukurs

Die Basiskurse vermitteln vormittags Theorie (Baumaufbau, Wuchsgesetze …), nachmittags werden unter Anleitung Jungbäume geschnitten (Erziehungsschnitt). Sie sind Voraussetzung für die Teilnahme an Aufbauschnittkursen.

Die Aufbauschnittkurse vermitteln Kenntnisse über den Schnitt von Altbäumen. Die Kenntnis der theoretischen Grundlagen, also eine vorherige Teilnahme am Basiskurs, wird vorausgesetzt.

Die eintägigen Kurse dauern von 9 bis 16 Uhr und sehen eine Stunde Mittagspause vor. Die Teilnehmer*innen erhalten nach der Anmeldung genaue Informationen zu Treffpunkt, Ausrüstung und Ablauf des Kurses.

Anmeldung unter anmeldung@foeg-streuobstwiesen.de.

Dieser Beitrag wurde unter Infos an Mitglieder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.