Die Aufpreisinitiative FÖG hat einen neuen Vorstand

Bei der Hauptversammlung Mitte Mai 2017  in Wiesenbach wählten die anwesenden 25 Mitglieder einstimmig ein verjüngtes Vorstandsteam.
Der bisherige Beisitzer Uwe Schilling ist nun Vorsitzender. Ihm zur Seite steht das Neumitglied Christian Molitor als sein Stellvertreter.
Ebenfalls neue Mitglieder sind die Kassenwartin Birgit Arp und die Schriftführerin Victoria Pfaff.
Das Amt des Beisitzer haben Hilmar Grzesiak, Günter Herbold, Gerhard Röhner und Christoph Schnetter.
Sichtlich erleichtert über den neuen Vorstand war Gitta Falter von der Kelterei Falter Fruchtsaft GmbH in Heddesbach, deren Bio-Apfelsaft-Linie nun weiterbestehen kann. Sie bot dem neuen Vorstandsteam neue Konditionen der Zusammenarbeit an. Diese werden auch einen höheren Mostpreis beinhalten.

Vorangegangen war ein reger Austausch zu den entwickelten Szenarien und Strategien, die das Vorstandsteam im März in drei Regiotreffen den Mitgliedern und Interessierten  präsentierte hatte. Diese hatten mit viel Herzblut diskutiert, welche Wege die FÖG einschlagen kann, um als Gemeinschaft von Erzeugerinnen und Erzeugern und Biobetrieb weiterzubestehen.
Neue Freiwillige in den Ämter des Vorstands haben nun das Weiterbestehen sichergestellt und werden die Weichen für die Zukunft der FÖG stellen.

Dieser Beitrag wurde unter Infos an Mitglieder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.